Diese Suche speichern?

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinie, Nutzungsbedingungen und Verwendung von Cookies von epSTELLENMARKT.
Ingenieur/in Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik, Naturwissenschaftler/in Physik (m/w/d) Koordination von Sensor- und Sensorträgerentwicklung im maritimen Umfeld

Ihre Tätigkeiten

Verantworte die Nutzung und den Betrieb von mobilen Sensorträgern
Entwickele und erprobe neuartige Systeme und Nutzungskonzepte um Sensorik dynamisch im maritimen Umfeld einzusetzen (bspw. Sensorintegration in und Weiterentwicklung von unbemannten Unterwasserfahrzeugen)
Plane und führe Messeinsätze an Land und auf dem Wasser durch
Arbeite im Verbund mit Behörden, wissenschaftlichen Einrichtungen und Betreibern von Infrastrukturen
Konstruiere, teste und qualifiziere Mess- und Sensorsysteme sowie Prototypen im Über- und Unterwasserbereich

Ihr Profil

Abgeschlossenes wissenschaftliches Studium (Universitätsdiplom oder Master) der Ingenieurwissenschaften (bspw. mit der Fachrichtung Maschinenbau, Mechatronik oder Elektrotechnik), der Naturwissenschaft (bspw. mit der Fachrichtung Physik) oder einer anderen, für die Tätigkeit relevanten Fachrichtung
Kenntnisse im Bereich der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von komplexen Experimenten und/oder Messkampagnen
Ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit, Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten
Organisationstalent und Eigeninitiative, Hands-on-Mentalität
Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse
Erfahrung in Konstruktion, Kenntnisse im Umgang mit CAD-Systemen sind von Vorteil
Kenntnisse in Elektronik und/oder Steuerungs- und Regelungstechnik von Vorteil
Programmierkenntnisse, vorzugsweise in der Programmiersprache Python sind erwünscht

 

Weitere Informationen zu diesem Stellenangebot finden Sie bei unserem Partner Jobware.


Weitere interessante Jobs: