Diese Suche speichern?

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinie, Nutzungsbedingungen und Verwendung von Cookies von epSTELLENMARKT.
Ingenieur*in mHIL-Betrieb - Prüfstände für Windenergieanlagen

Ihre Tätigkeiten

Du bist für die Integration des Turbinenechtzeitmodells sowie die Entwicklung und Integration von mHIL-Methodiken und modellbasierter Regelungsverfahren verantwortlich. Außerdem betreust du die antriebsseitigen Umrichter und bist für die Regelung der Antriebe auf unseren Prüfständen zuständig. Du nimmst die erarbeiteten Lösungen auf unseren Prüfständen in Betrieb und überwachst deren Funktionalität während der Inbetriebnahme und auch im Testbetrieb. Wir freuen uns, wenn du deine Ideen zur fachlichen Ausrichtung und weiteren strategischen Entwicklung der Gruppe einbringst.
Ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag ist garantiert!
Du bearbeitest wissenschaftliche Fragestellungen aus deinem Fachbereich und veröffentlichst deine Ergebnisse in wissenschaftlichen Publikationen. Zudem wirkst du an verschiedenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit und bist auch für deren Beantragung zuständig. Du übernimmst Projektmanagementaufgaben sowie nach und nach auch die Leitung von einzelnen Arbeitspaketen und/oder Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Das ist dir noch nicht genug? Du nimmst auch regelmäßig an Messen, Fachtagungen und Konferenzen teil, wo du wissenschaftliche Ergebnisse sowie technische Kompetenzen vorstellst und dir dein eigenes Netzwerk aufbauen kannst.

Ihr Profil

Du hast dein Diplom / deinen Master oder eine Promotion in Energie-, Elektro-, Regelungs- oder Automatisierungstechnik/Mechatronik, Maschinenbau, Physik oder Embedded Systems Engineering abgeschlossen? Du bringst Fachkenntnisse elektrischer Antriebsmaschinen sowie der klassischen und modellbasierten Regelungstechnik mit? Du hast schon Erfahrung mit Echtzeitsystemen und der Kompilierung von Modellen auf Echtzeithardware sammeln können? Du kennst die Grundlagen der Automatisierung? Super! Dazu hast du auch noch ein Verständnis von Aeroelastik, Elektrotechnik und Anlagenregelung einer WEA? Toll!
Hattest du bereits Berührungspunkte mit den Automatisierungssystemen der Firma Beckhoff? Oder mit den Modellierungs- und Simulationsumgebungen Dymola und Modelica? Vielleicht hast du sogar schon Erfahrung mit anderen Programmiersprachen gesammelt? Idealerweise bringst du bereits Berufserfahrung im Betrieb und der Regelung großer Antriebe mit. Aber keine Sorge, wenn dein Profil noch nicht alle Punkte abdeckt. Bei uns kannst du auch deinen Berufseinstieg meistern. Falls du schon Erfahrung mitbringst, kannst du sie bei uns weiter ausbauen. Wir agieren am IWES auf internationaler Ebene, deshalb erleichtern dir neben Deutsch- auch Englischkenntnisse den Arbeitsalltag.

 

Weitere Informationen zu diesem Stellenangebot finden Sie bei unserem Partner Jobware.


Weitere interessante Jobs: